Behandlungsablauf

Beim ersten Beratungstermin wird eine ausführliche Befragung und Untersuchungen (z.B. Pulsdiagnose, Zungendiagnose und Diagnose durch Hören) durchgeführt, was ca. 30 Minuten dauert und 22€ kostet. Bringen Sie zum ersten Beratungstermin bitte alle ärztlichen Befundberichte mit.

Die Behandlungskosten können in den meisten Fällen durch private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen erstattet werden. Die Gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten in aller Regel nicht.  

akupunktur.JPG

Akupunktur und Moxibution

Akupunktur ist die im Westen am weitesten verbreitete Methode der TCM. Durch den Nadelstich (oder Verbrennen von Beifusskraut = Moxibution) an definierten Punkten wird der Fluss der Energie (Qi) im Meridiansystem beeinflusst, Yin-Yang harmonisieren, Blockaden werden gelöst und die Selbstheilungskraft wird aktiviert, sodass die Gesundheit wiederhergestellt und gestärkt werden kann.

Arzneimitteltherapie

Die chinesische Heilkräutertherapie ist eine wichtige Therapieform der TCM. Es werden überwiegend Heilpflanzen eingesetzt (Blätter, Blüten, Wurzeln, Rinden etc.), teilweise aber auch mineralische oder tierische Substanzen. Die Arzneimittel werden überwiegend als Rezept vom Arzt verordnet.

arzneimitteltherapie.JPG
qigong.JPG

Qigong

Eine traditionelle chinesische spirituelle Lehre für Körper und Geist. Sie beinhaltet langsame, sanfte Bewegungen und Meditation. Jeder kann es einfach erlernen.

Nebenbehandlungen

Schröpfen, Akupressur, Tuina, Guasha, Nieji, Ohr Akupressur, TDP, Blutauslassen werden je nach Indikation mit Akupunktur kombiniert.

nebenbehandlungen.JPG